AUSBILDUNG TIERHEILPRAKTIKER - Hessen

mit Homöopathie, Akupunktur, Kinesiologie, Tierkommunikation ...

AUSBILDUNG ZUM TIERHEILPRAKTIKER in Hessen

2 Jahre (25 Wochenenden), verteilt auf 24 Monate (Sa.+ So.), berufsbegleitend - NEU jetzt auch in Oberursel bei Frankfurt

Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker beeinhaltet die 1-jährige Intensiv-Ausbildung zum Tierhomöopathen und dauert insgesamt 2 Jahre. Die Kombination aus den verschiedenen Fachbereichen ist bislang einmalig.

Der neue Ausbildungskurs startet am 20. und 21.01.2018 in Oberursel, bei Frankfurt.

Die Details zu unserem Ausbildungskonzept finden Sie hier:  Ausbildung zum Tierhomöopathen ➜

Falls Sie bereits eine abgeschlossene Ausbildung zum Tierhomöopathen haben, können Sie darauf aufbauend auch bei uns die Ausbildung zum Tierheilpraktiker (ergänzend 1 Jahr) absolvieren.

Praktisches Üben und Lernen an Pferden und Hunden ist bei uns sehr wichtig!

Auch in diesem Kurs werden wir viel praktisch üben und gemeinsam Pferde und Hunde behandeln. Mit der Ausbildung zum Tierheilpraktiker können Sie bereits nach 2 Jahren selbstsicher und kompetent Ihre eigenen Tiere oder Tierpatienten mit Klassischer Homöopathie, Kinesiologie, Tierkommunikation, Akupunktur, Bachblüten, Kräutern und Schüssler Salzen ganzheitlich behandeln und für jedes Tier einen individuellen Behandlungsplan erstellen.

Für den Unterricht stehen uns immer wieder neue und “ spannende Krankheitsfälle “ zur Verfügung, die wir gemeinsam ausführlich besprechen und zusammen behandeln, um viele praktische Erfahrungen zu sammeln.

  • Klassische Homöopathie nach Hahnemann für Fortgeschrittene
    (Schwerpunkte: Hochpotenzen, LM – Potenzen, Nosoden und Auto-Nosoden, psychosomatische und chronische Erkrankungen bei Tieren)
  • Akupunktur & TCM (in Kombination mit Homöopathie)
  • Tierkommunikation
  • Kinesiologie
  • Arbeiten mit dem Tensor
  • Anatomie – Pathologie (Pferde/Hunde)
    • (Körperbau, Gelenke, Körperfunktionen)
    • Stoffwechselvorgänge verstehen lernen
    • Stoffwechselstörungen erkennen
  • Blutbild-Analysen – Blutbilder verstehen
  • Bachblüten-Therapie – Balsam für die Seele
  • Kräuterheilkunde & Kräuterkuren für Pferde & Hunde
  • Schüssler Salze – die 27 Salze des Lebens für Pferde, Hunde, Katzen
  • Ausführliche Repertorisationen
  • Besprechung verschiedener Fallbeispiele
  • Viel praktisches Üben an Hunden und Pferden

In dieser Ausbildung zum Tierheilpraktiker lernen Sie mit den verschiedenen Fachbereichen wie Homöopathie, Nosoden und Auto-Nosoden, Akupunktur, Kräutern, Bachblüten, Schüssler Salzen und vielen ergänzenden Methoden u. a. folgende Krankheiten ganzheitlich zu sehen und zu behandeln.

  • Akuter und chronischer Husten bei Pferden, Hunden, Katzen
  • Erkrankungen der oberen Atemwege (Mandelentzündungen, Bronchtitis, Ohrspeicheldrüsenentzündungen, Kehlkopflähmungen und -pfeifen …)
  • Ekzeme, Sommerekzeme, Allergien, Hautausschläge mit und ohne Juckreiz
  • Pilz-Erkrankungen
  • Warzen, Sakoide
  • wiederkehrender Parasitenbefall (Würmer, Giadien, Milben, Zecken)
  • Borreliose
  • Epilepsie
  • Tumorerkrankungen begleitend behandeln
  • Chronischer Durchfall, Erbrechen
  • Kotwasser bei Pferden
  • Nahrungsmittelallergien
  • Bauchspeicheldrüsenentzündungen
  • Herz-Kreislaufprobleme unterstützend behandeln
  • „Mittelmeer Krankheiten“, wie Leishmaniose, Ehrlichiose und Nosoden
  • Stoffwechselstörungen (PSSM, EMS, KPU, Cushing, Rehe …)
  • Mastitis (Gesäuge Entzündungen)
  • Überbeine, Arthritis, Arthrose
  • Lahmheiten
  • Sehnenprobleme und Sehnenrupturen ganzheitlich behandeln
  • HD und ED (Hüft- und Ellenbogendysplasie)
  • Cauda-Equina-Syndrom (neurologische Ausfallstörungen)
  • Stoffwechselstörungen
  • Hufrehe bei Pferden unterstützend behandeln
  • Wundheilungsstörungen
  • Hot spots
  • Verhaltensauffälligkeiten, Ängstlichkeiten, traumatisierte Tiere
  • u. v. m.

Die nächste Ausbildung zum Tierheilpraktiker startet am 25. und 26.02.2017.
Erstmalig auch in Oberursel, in der Nähe von Frankfurt.

Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker ist berufsbegleitend, dauert 2 Jahre und umfasst 50 Kurstage (25 Wochenenden, Sa.+So.).

Mindestalter: 18 Jahre
Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker ist ein Intensivkurs und findet daher in Kleingruppen statt.
10-15 Teilnehmer.

Kurszeiten: Samstag und Sonntag, von 9:30 – 15:30 h (kurze Pausen)
Folgende Termine sind für 2017 geplant:
(Termine 2018 folgen)

25. + 26.02.2017 (Hofgut Gnadenthal – Hünfelden/Bad Camberg)
18. + 19.03.2017 (Hofgut Gnadenthal)
01. + 02.04.2017 (Hofgut Gnadenthal)
13. + 14.05.2017 (Hofgut Gnadentahl)
10. + 11.06.2017 (Hofgut Gnadenthal)
01. + 02.07.2017 (Bad Camberg und Umgebung)
12. + 13.08.2017 (Bad Camberg und Umgebung)
02. + 03.09.2017 (Oberursel)
21. + 22.10.2017 (Oberursel)
25. + 26.11.2017 (Oberursel)
09. + 10.12.2017 (Oberursel)

Studienorte: Idstein, Bad Camberg/Hünfelden (Hofgut Gnadenthal – Nähe A3) und Oberursel.

Dieser Kurs findet im Rhein-Main-Gebiet, je nach Fachthema, in Idstein, Bad Camberg/Hofgut Gnadenthal und in Oberursel statt. Alle Räumlichkeiten sind sehr zentral gelegen, so dass Sie schnell von der A3 oder A5 zu uns finden.

Der theoretische und praktische Unterricht mit Hunden findet in unseren Räumlichkeiten in Idstein, Camberg (Hofgut Gnadenthal – beides Nähe A3) und in Oberursel (Nähe A5) statt. Der praktische Unterricht an Pferden findet in unserem Lehrstall auf dem Löwenhof in Bad Camberg (Nähe A3) und in umliegenden Privatställen statt.

2. Ausbildungsjahr zum Tierheilpraktiker umfasst 12 Wochenend-Seminare und kostet, incl. Nachlass:
12 Monatsbeiträge à 210 €, incl. Anmelde-, Verwaltungs- und Prüfungsgebühr

Ratenzahlung möglich:
16 Monatsbeiträge à 158 €

In der Gebühr sind alle Kosten wie Praktikas, Anmeldegebühren, Verwaltungsgebühren und Prüfungsgebühr enthalten. Es folgen keine weiteren Kosten!

Kursgebühr inkl. Kaffee, Tee und Gebäck.

Jeder Kursteilnehmer erhält ein ausführliches Skript und ein Zertifikat nach bestandener Prüfung.

Auf Wunsch können Sie ein Probeseminar absolvieren und an einem  halben Tag kostenfrei an einem der laufenden Kurse als Gast teilnehmen.

Anmeldung

Nach Erhalt Ihrer Nachricht senden wir Ihnen umgehend unser Anmeldeformular zu:

Ausbildungskurse

Seminare

Download unserer AGB ➜

NÄCHSTER TERMIN

Die nächste Ausbildung zum Tierheilpraktiker & Tierhomöopathen startet am 20. und 21.01.2018. Jetzt anmelden!

EINMALIG IN DIESER KOMBINATION

Klassische Homöopathie
nach Samuel Hahnemann
Kinesiologie
Tierkommunikation
Akupunktur und TCM
Bachblüten, Kräuter, Schüssler Salze

UNSERE STÄRKEN

Exklusiver Intensivunterricht – Wochenendausbildung
(berufsbegleitend)
Kleingruppen in persönlicher Atmosphäre,
10 – 15 Teilnehmer
Praxisbezogene Ausbildung
an Hunden und Pferden
Auf Wunsch Persönlichkeits-Coaching
und fachliche Unterstützung
bei den ersten, eigenen Behandlungen
Beispiel Behandlung am Pferd

Praxis in Oberursel (Taunus)

Kontakt und telefonische Sprechzeiten

Praxis Claudia Scheller
Alberusstraße 3 a
61440 Oberursel

Tel.: 06171- 88 69 780
Mobil: 0173-30 30 802

Telefonische Sprechzeiten:
Di, Do, Fr: 9:00 – 10:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Schule & Praxis für Tierheilkunde

Claudia Scheller
Alberusstraße 3 b
61440 Oberursel

Tel.: 06171- 88 69 780
Mobil: 0173-30 30 802

E-Mail: claudia.scheller@gmx.de