Bachblüten – Heilzonen & Körperregionen Seminar

38 Bachblüten und Heilzonen für Pferde, Hunde & Katzen

Welche Bachblüten stehen für welche Heilzonen, Körperregionen, Symptome und Verhaltensweisen ?

Ab dem Frühjahr 2020 bieten wir diesen Kurs wieder in Kombination mit der Ausbildung zum Tierheilpraktiker und Bachblüten-Therapeuten an.

Der nächste Ausbilungskurs zum Tierheilpraktiker startet am 1.+2.02.2020 in Oberursel. Die Ausbildung zum Bachblüten-Therapeuten findet an 2 Wochenenden am 28.+29.03.2020 und 25.+26.04.2020 in Usingen statt.

Dieser Spezialkurs richtet sich an alle interessierte Menschen und Tiertherapeuten, Hundetrainer und Tierärzte, die bereits mit Bachblüten arbeiten oder die Bachblüten-Therapie nach Dr. Bach, einschließlich der Heilzonen Thearpie, erlernen möchten.

Mit Hilfe der Heilzonen lernen Sie schneller und einfacher an „Informationen“ zum Krankheitsbild oder seelischen Themen heran zu kommen , wenn keine klaren Diagnosen vorliegen oder sonstige Anhaltspunkte nur „dürftig“ sind.

D.h. bei einem Tier mit Juckreiz am Oberschenkel können Sie, anhand der zugeordneten Bachblüten, erkennen, wo die Ursache für den Juckreiz liegt. Ein Tier, das sich dagegen am Hals und Ohren kratzt, hinterlässt damit andere „Spuren und Informationen“ für den Theraupeuten, die er anhand der Heilzonen genau erkennen und damit erfolgreicher behandeln kann.

Diese Sichtweise hat sich seit vielen Jahren bei chronisch kranken oder traumatisierten Hunden, Pferden und Katzen bewährt, bei denen die Ursache für das ungewöhnliche Verhalten oder die scheinbar „unheilbar“, chronische Krankheit, unklar ist.

Bei den Heilzonen wird der Körper schematisch – wie ein Raster – in verschiedene Zonen eingeteilt (vorne, hinten, rechts, links, Brust, Bauch, Hüfte, Füße, Beine, Kopf, Nase, Wangen, Stirn…usw.). Diese genau definierten Heilzonen zeigen uns leicht und schnell „was hier los ist“, wenn sich in diesen Körperregionen Krankheiten zeigen. Das kann ein Schnupfen sein, eine Halsentzündung, ein Ödem, eine Hautauffälligkeit, Juckreiz u.v.m.

Anhand der genau definierten Zonen können wir schnell sehen, welche Meridiane betroffen sind und welche Therapiemöglichkeiten oder Bachblüten für dieses Tier sinnvoll angewendet werden können.

Die Heilzonen Therapie mit den Bachblüten wird im Humanbereich schon seit vielen Jahren erfolgreich angewandt.

THEMENSCHWERPUNKTE FÜR den Heilzonen Kurs

  • Welche Körperregion steht für welche Bachblüte ?
  • Wie sind die Körperregionen bei Hunden und Pferden eingeteilt ?
  • Welche Bachblüten lassen sich kombinieren und warum ?
  • Welche Seelenthemen stehen dahinter ?

Siehe Ausbildung zum Bachblüten-Therapeuten.

Dozentin: Stephania Lena

Intensivkurs über 2 Wochenenden (4 Tage) – Ausbildung zum Bachblüten Therapeuten mit Zuordnung zu den Körperregionen & Heilzonen für Hunde, Katzen und Pferde in Usingen ODER über 3 Wochenenden, im Rahmen der Ausbildung zum Tierheilpraktiker.

erforderlich!

Dozentin: Stephania Lena

Dieser Intensivkurs findet im März und April 2020 in unserem Schulungsraum in Usingen, auf dem Baudenberghof (Pferdehof), statt.

Kursgebühr: 455 € incl. ausführlichem Skript, Kaffee, Tee und Gebäck

Anmeldung

Nach Erhalt Ihrer Nachricht senden wir Ihnen umgehend unser Anmeldeformular zu:

Ausbildungskurse

Seminare

Download unserer AGB ➜

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

4 Tage Intensivkurs Bachblüten, incl. Heilzonen

Bachblüten Therapie & Heilzonen für Einsteiger & Fortgeschrittene

für Hunde, Pferde, Katzen

Bachblüten leichter herausfinden...

Kleine Gruppe

8 - max. 15 Teilnehmer

NÄCHSTER TERMIN

März & April 2020

UNSERE STÄRKEN

Kleingruppen, in netter und persönlicher Atmosphäre
Moderne Unterrichtsmethoden und viel praktisches Üben an den Tieren
Unterrichtsräume mit moderner Technik, zentral gelegen

Galoppierendes Pferd