Unternehmensgründung – Wie starte und führe ich eine erfolgreiche Tierheilpraxis ?

Neue Wege, Möglichkeiten und Ideen für einen guten START in die Selbständigkeit

Tagesworkshop für alle Tierheilpraktiker und Tiertherapeuten

Dieser Tagesworkshop dient allen Tierheilpraktikern/Innen und Tiertherapeuten/Innen, die bereits eine eigene Praxis führen oder zukünftig eine erfolgreiche Praxis eröffnen möchten.

Sie lernen, mit Unterstützung der Dozentin, sich selbst als Unternehmer und Tierheilpraktiker zu reflektieren und konkrete Ideen und Pläne für ihre eigene Unternehmensgründung zu entwickeln. Zunächst werden wesentliche Informationen zu Rechtsgrundlagen und Pflichten, die es als Unternehmer in alternativen Heilberufen zu berücksichtigen gilt, vermittelt. Grundsätzliche Fragen nach Ort, Konzept und Zielgruppe der Praxis werden thematisiert, bevor in Einzelarbeit konkrete Gründungs- und Konzeptideen entwickelt werden.

Es folgen Hinweise zur Finanzierung und notwendigen Versicherungen, die zur weiteren Orientierung im Prozess der Unternehmensgründung dienen sollen. Ebenso werden anhand der einzelnen Gründungsideen Konzepte und Möglichkeiten des Marketings veranschaulicht und reflektiert (Werbung und Öffentlichkeitsarbeit).
Alle Inhalte des Tages münden schließlich in der Organisation und Administration des Praxis-Alltags.
Zum Abschluss des Tages erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit zur Planung der nächsten Schritte für eine erfolgreiche Unternehmensgründung.

Auf Wunsch kann ein Aufbautag oder persönliches Coaching, zur begleitenden Umsetzung der ersten Schritte in die eigene Praxis, bei uns gebucht werden.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Folgende Themenschwerpunkt werden besprochen:

Was hält mich davon ab „loszulegen“, mit der eigenen Praxis zu starten?

  • Unternehmerinnenprofil
    • Wer bin ich?
    • Wie arbeite ich?
    • Wo liegen meine Stärken?
    • Wer will ich sein/werden?
    • Was unterscheidet mich von anderen?
  • Rechte und Pflichten
    • Wie und wo muss ich mein Unternehmen anmelden?
    • Gibt es bestimmte Vorschriften zur Führung einer THP?
    • Gibt es Beschränkungen oder Vorschriften bei der Behandlung von Tieren?
    • Darf ich Arznei-Mittel, Kräuter, etc. an meine Kunden abgeben?
  • Gründungsidee
    • Wo möchte ich tätig sein?
    • Wie möchte ich tätig sein (Vollzeit/Teilzeit/Mobil/stationär)
    • Wen möchte ich behandeln?
    • Wie möchte ich behandeln?
    • Welche Dienstleistungen biete ich an?
  • Finanzierung und Versicherung
    • Welche Kosten fallen an?
    • Wie kalkuliere ich die Preise für meine Dienstleistungen?
    • Welche Steuern kommen auf mich zu?
    • Welche Versicherungen brauche ich?
  • Marketing
    • Wie will ich meine Praxis nach außen vermarkten?
    • Welche Medien eignen sich zur Vermarktung?
    • Was ist bei Werbung und Marketing zu berücksichtigen?
    • Welche Kooperationen gibt ist? Was passt zu mir?
  • Praxismanagement
    • Wie organisiere ich meine Praxis?
    • Welche Ausstattung benötige ich?
    • Wie strukturiere ich meinen Alltag (Praxistage, Büro, Verwaltungsarbeiten…)

Nächster Termin:
23.11.2019

Tagesseminar in Wetzlar: 10:00-17:00 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 7, max. 15 TN

Dozentin: Jennifer Nowak M.A.
Email: tier-bewusst-sein@gmx.de
www.tier-bewusst-sein.de

Dozentin: Jennifer Nowak M.A.
Email: tier-bewusst-sein@gmx.de
www.tier-bewusst-sein.de

Tagesworkshop in Wetzlar

Kursgebühr: 95,00 € incl. Skript, Kaffee, Tee und Gebäck

Nach Erhalt Ihrer Nachricht senden wir Ihnen umgehend unser Anmeldeformular zu:

Ausbildungskurse

Seminare

Download unserer AGB ➜

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

1 Tag Praxisseminar

in Wetzlar

für Tierheilpraktiker und Tiertherapeuten

Begrenzte Teilnehmerzahl

Jetzt vormerken lassen!

NÄCHSTER TERMIN

23.11.2019

UNSERE STÄRKEN

Kleingruppen, in netter und persönlicher Atmosphäre
Moderne Unterrichtsmethoden und viel praktisches Üben
Unterrichtsräume mit moderner Technik, zentral gelegen

Hund-mit-Ball